Home Kontakt Impressum Datenschutz

Planung und Umsetzung einer Vorwandinstallation - Modul II

In der heutigen Zeit und dem hohen Kostendruck, ist es wichtig, dass die Mitarbeiter in der Planung der auszuführenden Arbeiten, schnell, sicher, sauber und nach den Regeln der Technik arbeiten können.

Hier hilft das Seminar "Planung und Umsetzung einer Vorwandinstallation" weiter. In dem Seminar erhalten die Teilnehmer nicht nur den Einblick einer Planung, sondern in diesem Seminar steht die Praxis an erster Stelle.

Ziele des Seminares
Ziel des Seminares ist nicht nur die Planung einer Vorwandinstallation sondern auch die praktische Umsetzung der erlernten Inhalte. Die Praxis, mit dem Aufbau der Vorwandinstallation steht hier im Vordergrund

Seminarinhalt

1. Planung und Anforderung in einem Gebäude

  • Projektierung mit Planungssoftware
  • Montageregeln
  • Materialien / Materialauszug
  • Schall- / Brandschutz

2. Umsetzung der Planung in die Praxis unter den maßgeblichen Kriterien

  • Materialauszug
  • Schall- / Brandschutz
  • Trinkwasserverordnung 2012
  • Welche Materialien und Komponenten sind wichtig?
  • Auf- und Abbau des Projektes

Abschluss / Zertifikat
Die Teilnehmer erhalten eine Teilnehmerbescheinigung der Innung SHK Köln

Zugangsvoraussetzungen:
Jung-Monteure, Auszubildende im 3. oder 4. Ausbildungsjahr oder ungelernte Fachkräfte mit SHK-Berufserfahrung, Teilnehmer des Modules I (Planung einer Vorwandinstallation)

Dauer:
Vollzeit: 5 Tage - Montag bis Freitag von 07:30 - 15:30 Uhr
Teilzeit: 36 Stunden (Freitag 14:00 - 19:00 Uhr, Samstag 08:00 - 14:00 Uhr)

Kosten:
450,00 € Für Teilnehmer, die selbst oder über ihren Arbeitgeber Mitglied in einer der SHK-Organisation (Innung, Fachverband) sind
560,00 € Für Teilnehmer die keiner SHK-Organisation angehören

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Bäcker
Telefon (0221) 83712-47
baecker(at)shk-innung-koeln.de

Hier können Sie das Anmeldeformular und unsere Teilnahmebedingungen ausdrucken.