Home Kontakt Impressum Datenschutz

TRWI - Technische Regeln für Wasserinstallationen

Weiterbildungspass / 3 Bonuspunkte

Bei diesem Seminar handelt es sich um eine der Qualifizierungsmaßnahmen nach § 7a der Handwerksordnung (HWO). Sie richtet sich an Heizungsbaumeister oder Betreiber anderer artverwandter zulassungspflichtiger Handwerke sowie an Absolventen von technischen Hochschulen, staatlich anerkannten Fachschulen für Technik mit SHK- Studien- oder Schulschwerpunkten, die die Eintragung in das Installateurverzeichnis der Versorger anstreben.

Dies gilt auch für Personen, die eine andere, der Meisterprüfung für die Ausübung des betreffenden zulassungspflichtigen Handwerks mindestens gleichwertige deutsche staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung erfolgreich abgelegt haben.

Aber auch Meister anderer zulassungspflichtiger Handwerke, die sich aufgrund ihres Tätigkeitsfeldes zukünftig gewerblich im Bereich SHK bewegen möchten sowie Gesellen des SHK- Handwerks oder artverwandter zulassungspflichtiger Handwerke (mit sechsjähriger Gesellentätigkeit und davon vier Jahre in leitender Stellung) können mit dieser Qualifizierung eine entsprechende Ausübungsberechtigung in der Gasinstallation sowie die Option der Eintragung in die Installateurverzeichnisse der Versorger erlangen. Darüber hinaus besteht für Nichtmeister, die über den Weg eines Ausnahmebewilligungsverfahrens nach § 8 HWO die Eintragung in die Handwerksrolle im SHK-Handwerk anstreben, die Möglichkeit die in § 8 HWO u. a. geforderten „notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten“ in der Wasserinstallation durch die erfolgreiche Ablegung des TRWI-Lehrgangs nachzuweisen.

Zugangsvoraussetzungen:
Meister, Gesellen mit langjähriger Berufserfahrung

Abschluss und Zertifikat: 
Sachkundeprüfung, bundesweit anerkanntes Zertifikat

Dauer: 
100 Stunden

Kosten:
Innungsmitglieder € 840,-, Nicht-Mitglieder € 1.039,-, Prüfungsgebühr € 115,-

Für Teilnehmer/innen, die das Seminar TRGI - Technische Regeln für Gasinstallationen mitbuchen, fällt nur eine einmalige Prüfungsgebühr an.

 

 

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Bäcker
Telefon (0221) 83712-47
baecker(at)shk-innung-koeln.de

Hier können Sie das Anmeldeformular und unsere Teilnahmebedingungen ausdrucken.