Home Kontakt Impressum Datenschutz

Umschulung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Arbeitslose mit und ohne beruflichen Abschluss sowie Arbeitslosengeld-I- und Arbeitslosengeld-II-Empfänger können sich bei der Innung Sanitär Heizung Klima Köln zum Anlagenmechaniker SHK umschulen lassen. Die Maßnahme wird von der Bundesagentur für Arbeit gefördert.

Über den Beruf

„Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik“ heißt der anerkannte Ausbildungsberuf, der seit 2003 im SHK-Handwerk ausgebildet wird und die bisherigen Berufe Gas- und Wasserinstallateur und Zentralheizungs- und Lüftungsbauer ablöst. Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik planen und installieren komplexe Anlagen und Systeme in der Versorgungstechnik von Gebäuden. Hauptsächlich arbeiten Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik z. B. in Klempnereien, Installationsbetrieben oder bei Heizungs- und Klimaanlagenbauern.

Darüber hinaus bieten die Entwicklungen im Bereich der neuen Energien und des Klimaschutzes vielfältige Einsatzmöglichkeiten wie z. B. bei der Montage von Solar- oder Regenwassernutzungsanlagen. Neben den technisch-handwerklichen Fertigkeiten gehören auch Kundenberatung und Qualitätsmanagement zum Berufsbild.



Ihr Ansprechpartner:
Andreas Bäcker
Telefon (0221) 83712-0
E‑Mail baecker(at)shk-innung-koeln.de