Home Kontakt Impressum Datenschutz

Finanzielle Förderung

Für Ihre Weiterbildung bei der Innung SHK Köln können Sie auf verschiedene staatliche Förderangebote zurückgreifen.

Bildungsprämie des Bundes

Bildungsscheck NRW

Programm WeGebAU

 

 

Bildungsprämie

Als Arbeitnehmer können Sie sich mit der Bildungsprämie des Bundes die Kosten für eine Fortbildungsmaßnahme zur Hälfte erstatten lassen, wenn die Veranstaltungsgebühr unter 1000 Euro liegt. Voraussetzung ist unter anderem, dass Sie das 25. Lebensjahr vollendet haben, mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind und Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen maximal 20.000 Euro beträgt.

Weitere Informationen zur Bildungsprämie

Bildungsscheck NRW

Mit dem Bildungsscheck fördert das nordrhein-westfälische Arbeitsministerium die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in kleinen und mittleren Betrieben. Seit 2015 richtet sich die Förderung insbesondere an Zugewanderte, Un- und Angelernte, Beschäftigte ohne Berufsabschluss und Berufsrückkehrende. Mit dem Bildungsscheck erhalten Beschäftigte und Unternehmen einen Zuschuss von 50 Prozent zu den Weiterbildungskosten, wenn diese 500 Euro übersteigen. Pro Bildungsscheck können bis zu 500 Euro gefördert werden.

Weitere Informationen zum Bildungsscheck

Weiterbildung von Beschäftigten: Programm WeGebAU

Arbeitgeber aufgepasst: Die Bundesagentur für Arbeit unterstützt die Weiterbildung Ihrer Beschäftigten mit dem Programm „Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen“ (WeGebAU). Beispielsweise können Arbeitnehmer ohne Berufsabschluss oder Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen Weiterbildungskosten erstattet bekommen.

Kontakt:
Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit
Weitere Informationen zum Programm WeGebAU

Kontakt:
Agentur für Arbeit Köln-Mülheim
Genovevastr. 26-28
51065 Köln
Telefon (0221) 45559-715
Telefax (0221) 45559-690

Koeln.Kug-Qualifizierung(at)arbeitsagentur.de

 

 

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Bäcker
Telefon (0221) 83712-0
E‑Mail baecker(at)shk-innung-koeln.de